RIP Hannes Löhr

Wir trauern um einen großen Fußballer!

Advertisements

„Wir Hessen sind auch nett.“ Geißbock vs. Adler

Gestern Abend beim „Doppelpass“ in Fulda mit Helmer, Pocher, Basler und Bernd Hölzenbein, hat der Weltmeister und Eintracht-Legende zum heutigen Spieltag erklärt: „Die Eintracht ist in dieser Saison auswärtsschwach. Am Samstag spielen wir in Köln. Das ist dumm.“

Als FC-Anhänger und überzeugter Hesse war das Hinspiel in der Mainmetropole ein Desaster. Auch wenn ich an den restlichen Spieltagen auch ein Herz für die Diva am Main habe, hoffe ich heute, dass Weltmeister Hölzenbein Recht behält!

Im GEIßBOCKECHO findet sich heute ein wunderbarer Text von Henny Nachtsheim, leidenschaftlicher Eintracht-Fan und Buch-Autor („Mein Eintracht-Tagebuch; Gras wächst auch nicht schneller, wenn man dranzieht…“), der zusammen mit Gerd Knebel das Comedy-Duo BADESALZ durch die Republik tourt (früher Sänger der Rodgau Monotones: „Erbarme, zu spät, die Hesse komme!“ – ein tolles Video vom Auftritt 1984 in Thomas Gottschalks „NA SOWAS!“)

BADESALZ_henni-eintrachts-tagebuch_ZUSCHNITT

„Wir Hessen sind auch nett“ – absolut lesenswerte Zeilen, mit sehr wahren Worten von Henny, hier ein kleiner Appetit-Anreger:

Henny Nachtsheim an alle FC-Fans: „Ja, ich könnte jetzt noch seitenlang aufzählen, was wir Hessen doch für ein beeindruckendes Volk sind. Dass man in Tokio zum Beispiel schon seit Jahren nur noch erdbebensichere Hochhäuser nach hessischer Bauweise – nämlich aus Handkäse – baut, was den Häusern eine unglaubliche Flexibilität beschert. Oder dass wir dadurch, dass wir überall ein „sch“ dranhängen, selbst gefährliche Begriffe goldig klingen lassen. „Mördersche“ zum Beispiel. Oder „Schüsssche ins Beinsche“. Glauben Sie mir, wir Hessen sind nicht nur Ihre Bundesland-Nachbarn, wir sind auch nett. Und schon deswegen sollten Sie unsere Eintracht heute trotz der Packung im Hinspiel freundlich empfangen. Sie müssen uns nicht die Punkte lassen, aber vielleicht wäre es machbar, dass man im Falle eines FC-Sieges mal nicht die Höhner spielt, sondern vielleicht so was wie „Mach das Beste draus!“ von Heinz Schenk. Das wäre zumindest eine Geste! Egal ich wünsche uns ein tolles Spiel.“

BEMBEL_Eintracht Frankfurt

Das wünschen wir uns auch. Grüße an die BundesAdler im Deutschen Bundestag, an Präsident Omid Nouripour und seinen Vize Franz Josef Jung. In Freundschaft zwischen Hennes & Attila verbunden!

 

Spürbar anders: FC feiert Karneval mit KOALITION RUT-WIESS

Ein großartiges Fest war die traditionelle Karnevalssitzung des Clubs gestern in Köln. Und auch die KOALITION RUT-WIESS hat kräftig mitgefeiert.

KOALITION RUT-WIESS_Peter Stöger

Schwarze Kluft, schwarzes Gießkännchen  mit schwarzen Rosen als Kopfbedeckung und das Gesicht als Totenkopf geschminkt: Das Outfit von Peter Stöger war gruselig. „Wir wollen die Leute ein wenig rätseln lassen. Es ist von allem etwas – undurchsichtig wie unsere Taktik“, sagte der Österreicher als Erklärung.

Von links: Gisela Manderla, Karsten Möring, Michael Brand, Peter Stöger, Reinhold Sendker

KOALITION RUT-WIESS_Orden2016